Archive for Juli, 2011

Norwegen

Dienstag, Juli 19th, 2011

Wir sind derzeit in Norwegen, genauer in Oslo. Hier sind wir auf einer Faehrfahrt vor ein paar Tagen auf dem Sognefjord zu sehen:

Das Wetter ist wirklich ausgesprochen gut. Vielleicht 4 Regentage in bald vier Wochen. Baden waren wir auch schon.

In Oslo haben wir Muehe, irgendetwas bekanntes von unserer Reise vor 15 Jahren wiederzuentdecken. Die ganze Stadt wird umgebaut, scheint es. Die neue Oper gefaellt uns, die vielen Buerotuerme muessen wohl auch sein. Ueberhaupt ist der Norden sehr modern. Ohne Computer ist man hier fats abgeschnitten. Internetcafes gibt es scheinbar nicht mehr, da eh jeder staendig nen Computer dabei hat. Dies ist tatsaechlich erst das 2. Internetcafe, das ich bisher gesehen hab.

Mit dem Wohnmobil nach China

Dienstag, Juli 19th, 2011

Wer hier reinschaut und seit Wochen nichts neues findet mag glauben, wir sind wirklich inzwischen in China. Naja, es ist eigentlich doch Norwegen. Aber China liegt inzwischen naeher als man glauben mag:

Mitten in Schweden gibt es an der Autobahn von Stockholm nach Norden dieses „Kleinod“:

Raststaette inklusive Hotel, Restaurant, Souveniershop, Konferenzcenter, Buddastatue … sogar eine nachgebaute Teracotta-Armee mit hunderten Soldaten steht dort. Das ganze Ding ist so bombastisch, dass man glauben mag, die chinesische Weltherrschaft steht kurz bevor…

Skandinavien mit dem Wohnmobil

Montag, Juli 4th, 2011

Wir begeben uns auf eine Route, auf der wir vor 15 Jahrten schon mal zu zwei unterwegs waren und fahren nach Skandinavien. Diesmal reisen wir aber nicht zu zweit im Zelt sondern mit zwei Kindern (einhalb und dreieinhalb Jahre) im Wohnmobil. Das macht einen Riesenunterschied. Wir haben zwar mit insgesamt 6 Wochen viel Zeit und wollen uns nicht Stressen. Praktisch brauchen wir aber noch länger als gedacht. Wenn wir fahren – und das wollen wir ja schliesslich nicht jeden Tag – sind ca. 3 Stunden das Maximum, was entspannt in 2 Etappen zu fahren ist. Bei den hiesigen Strassenverhältnissen und Geschwindigkeitslimits sind das 150 bis 200 km.

Wir sind nun aber (Tag 12, wenn ich noch richtig zähle) bereits in Stockholm und haben auch ein paar sehr schon Tage am Strand verbracht. Löderup Strandbad ist einfach super! Nun etwas Metropolenluft und dann gehts weiter nach Norden, mal sehen, wie weit wir kommen, bis wir dann links nach Norwegen abbiegen…


Bad Behavior has blocked access attempts in the last 7 days.