Archive for the ‘Reisen mit Kind’ Category

Ostern auf Mallorca

Sonntag, März 27th, 2016

Der Osterhase findet uns auch auf Mallorca. Frieren ist also gar nicht notwendig.

Unterwegs in Südtirol

Donnerstag, August 27th, 2015

Inzwischen haben wir wieder einiges erlebt:
Wir sind auf der Seiseralm gewandert.

Mit einer unglaublichen Zweier-Steh-Gondelbahn sind wir gefahren.

Und nun campieren wir am glasklaren, jedoch eiskalten Toblacher See.

Gotthardpass

Samstag, August 15th, 2015

Auf dem Gotthardpass

Auf dem Gotthardpass

Zürichsee

Dienstag, August 11th, 2015

Wir sind wieder unterwegs mit dem Wohnmobil. Heute war Schlauchboottag auf dem Zürichsee. Gleich kommen liebe Freunde und dann grillieren wir an unserem schönen Camping in Wollishofen.

Zell (Mosel)

Sonntag, November 2nd, 2014

Wir setzen unsere Erkundungen des Umlandes mit dem neuen WoMo fort: bei unglaublichem Wetter fahren wir nach Zell an der Mosel. Eine kleine Wanderung mit prima Ausblick, gutes Essen, Federweißer, ein Grillfeuer… mehr braucht es nicht und alle sind begeistert! Höhepunkt für die Kinder: am gleichen Tag Herrn Fuchs (abends am Feuer) und Frau Elster gesehen.

Zell
Der November ist sicher nicht mein Lieblingsmonat – aber so kann man ihn aushalten!

Unser Wohnmobil

Freitag, Oktober 10th, 2014

Wenn ich mich entscheiden müsste, welche Art von Urlaub am entspanntesten ist, würde ich sagen: Wohnmobilreisen. Gerade mit Kindern. Alles dabei haben… fast völlig unabhängig sein… so weit man mag fahren, dann ankommen, Klappstuhl raus und sofort erholen. Später was auf den Grill legen… die Kinder rufen, die inzwischen im besten Fall schon irgendwo Bekanntschaft geschlossen haben… Essen und ein kühles Bier aus dem Kühlschrank dazu – perfekt. Damit wir das in Zukunft öfter mal haben können, auch mal zwischendurch an schönen Wochenenden, haben wir uns nun nach drei Mal mieten in den letzten 6 Jahren endlich selbst eines gekauft. Gebraucht, so dass neue Abnutzungsspuren kein großes Problem bereiten und vergleichsweise günstig. Am langen Wochenende um den 3. Oktober haben wir es gleich mal im Westerwald ausprobiert:

unser Womo 1
Unser Wohnmobil am Dreifelder Weiher…

unser Womo 2
…ich passe ganz gut rein, das war wichtig…

unser Womo 3
…noch wichtiger aber war das Doppelstockbett, wie unsere Jungwohnmobilisten deutlich gemacht haben.

Nun lernen wir also doch noch die nähere Umgebung kennen, die wir bisher vernachlässigt haben. Für Unmotorisierte ist vieles davon ja auch tatsächlich unerreichbar. Der Dreifelder Weiher und das Haus am See bieten uns eine Zeitreise in die gute alte Zeit der Bundesrepublik, wie man sie sonst kaum noch irgendwo bekommt: mit Sahnetorte und Kaffee im Kännchen, einer Speisekarte fast nur aus Schnitzel und netten Hinter- oh, Verzeihung! Ich meine Westerwäldlern.

Tallinn

Freitag, August 15th, 2014

057 Tallin
Tallinn 2003

IMG_20140814_093141
Tallinn 2014

Unsere Kinder sind zum Glück auch fürs Mittelalter-Restaurant, Schiffsmuseum und Kirchturm besteigen zu begeistern. So haben wir eine gute Zeit in Tallinn und entdecken noch mehr als zuvor allein. Zum Beispiel, dass man am letzten Tag natürlich eine Party feiern muss. Und dass das in einem gemieteten Apartment entspannter als zu Hause ist.

Pärnu

Dienstag, August 12th, 2014

Wir machen noch ein paar Tage Strandurlaub in der laut Reiseführer „Sommerhauptstadt“ der Esten. Unerwartet verschlafenes, aber sehr nettes Städtchen voller Holzhäuser und Parks. Es gibt exzellentes Essen, auch Strauss und Krokodil mussten schon dran glauben. Dank Thomas sind 3 von uns im Angelfieber:

SANYO DIGITAL CAMERA

Ach ja, baden gehen wir natürlich auch noch…

Auf der kurischen Nehrung

Samstag, August 2nd, 2014

IMG_20140802_080908
Von Klaipeda aus machen wir einen Fahrradausflug und finden einen Strand fast für uns alleine.

Klaipeda

Donnerstag, Juli 31st, 2014

Hier in Klaipeda gibt es eine überschaubare Altstadt, die noch fern von fertig saniert ist. Überall gutes, günstiges Essen und viel zu entdecken. Unser Apartment ist die wahrscheinlich stilvollste Unterkunft die wir je hatten: Kieselsteinmosaik im Bad, edles Holz, Blick auf die kurische Nehrung und die Ostsee. Das Gebäude ist zugegeben nicht gerade dezent, passt sich aber gut in das Durcheinander am Rande der Altstadt aus Sovietreich-Resten und Aufbruchstimmung mit neuem Selbstbewusstsein ein.

IMG_8831
Junge Urlauber im Riesenrad. In Bildmitte im Hintergrund unser „Urlaubshaus“.

Wir fahren also mit der Fähre zum Strand, gehen viel und gut essen, erkunden Spielplätze oder was alles dafür durchgeht und heute gab es als Highlight noch einen Besuch im Delfinarium.

Auf nach Klaipeda…

Dienstag, Juli 29th, 2014

IMG_8790
Gestern abend auf dem Weg von Kiel nach Klaipeda.

Zürich

Samstag, Juni 7th, 2014

tmp_IMG_20140607_084629817841225
Nun ist es soweit. Ich hab das Internet unterwegs dabei. Nun kann ich also die suche nach Internet cafes einstellen und stattdessen mit schlechter Orthographie ins Tablett tippen. Erster Test erfolgt in Zürich. Wir haben super Wetter und schon viel erlebt. Auch ein neuer Teddy ist schon gekauft. Karoline sagt danach: Tschüss Teddyladen. In 6 Jahren komm ich wieder.

Skandinavien mit dem Wohnmobil

Montag, Juli 4th, 2011

Wir begeben uns auf eine Route, auf der wir vor 15 Jahrten schon mal zu zwei unterwegs waren und fahren nach Skandinavien. Diesmal reisen wir aber nicht zu zweit im Zelt sondern mit zwei Kindern (einhalb und dreieinhalb Jahre) im Wohnmobil. Das macht einen Riesenunterschied. Wir haben zwar mit insgesamt 6 Wochen viel Zeit und wollen uns nicht Stressen. Praktisch brauchen wir aber noch länger als gedacht. Wenn wir fahren – und das wollen wir ja schliesslich nicht jeden Tag – sind ca. 3 Stunden das Maximum, was entspannt in 2 Etappen zu fahren ist. Bei den hiesigen Strassenverhältnissen und Geschwindigkeitslimits sind das 150 bis 200 km.

Wir sind nun aber (Tag 12, wenn ich noch richtig zähle) bereits in Stockholm und haben auch ein paar sehr schon Tage am Strand verbracht. Löderup Strandbad ist einfach super! Nun etwas Metropolenluft und dann gehts weiter nach Norden, mal sehen, wie weit wir kommen, bis wir dann links nach Norwegen abbiegen…

Nichtreisen

Montag, Dezember 20th, 2010

Auch wenn es im Titel „Reiseberichte und mehr“ heißt – Nichtreisen macht derzeit wohl noch mehr Spaß. Unser Grund zum Nichtreisen heißt Johann und ist heute 12 Tage alt. Wir genießen die Zeit mit unserem vierten Rad am Wagen Familie und freuen uns über den vielen Schnee, der alles beruhigt. Für die Reisevorfreude haben wir gerade ein Wohnmobil für den nächsten Sommer gemietet.

kinderwagen